Regelmäßige Interdisziplinäre Schmerzkonferenzen mit Fallvorstellungen:

Schmerzkonferenz Bad Wildbad – Calw

In der Rommel Klinik Bad Wildbad mit den Fachgebieten konservative Orthopädie unter Leitung von Dr. Georg Jäger und Neurologie unter Leitung von PD Dr. Oliver Rommel werden seit vielen Jahren überwiegend Patienten mit Schmerzerkrankungen behandelt, die meisten im Rahmen der interdisziplinären multimodalen Schmerztherapie (OPS-Code 8-918) oder im Rahmen der multimodal-nichtoperativen Komplexbehandlung des Bewegungssystems (OPS-Code 8-977).

Das Team besteht aus insgesamt 9 Fachärzten 5 verschiedener Fachrichtungen, davon 7 mit schmerztherapeutischer Zusatzqualifikation, sowie zahlreichen Physiotherapeuten, Psychologen und Pflegekräften, die ihren Arbeitsalltag der Betreuung von Patienten mit chronischen Schmerzerkrankungen widmen. Regelmäßig werden interdisziplinäre Schmerzkonferenzen in Kooperation mit der schmerztherapeutischen Abteilung der Kliniken Calw  (Leitung Dr. Edgar Bauderer) angeboten, bei denen wir uns über die Teilnahme externer Kolleginnen und Kollegen freuen (aktuell wegen COVID-19 möglichst mit Anmeldung unter woelfle@rommel-klinik.de oder 07081-171 104).

Es werden in der Regel 2 stationäre Patienten zu einem Beschwerdebild vorgestellt, dann gemeinsam das Krankheitsbild erörtert, die bisherige Therapie bewertet und ein Konzept für die weitere Diagnostik und Behandlung erarbeitet. Für die Konferenz erhalten Sie 3 Fortbildungspunkte der Ärztekammer Baden-Württemberg.

Die nächsten Termine:

In der Rommel-Klinik Bad Wildbad (jeweils 17:00 bis 18:30 Uhr, Therapie 1):
  • 22.03.2023
  • 24.05.2023
  • 12.07.2023
  • 27.09.2023
  • 22.11.2023
In den Kliniken Calw (Jeweils 17.00 bis 18.30 Uhr im Klinikum Calw Gemeinschaftsraum Ebene 4):
  • 18.01.2023
  • 22.02.2023
  • 19.04.2023
  • 21.06.2023
  • 25.10.2023
  • 20.12.2023